Verstoß gegen die DSGVO – Gericht verurteilt Therapeut

Verstoß gegen die DSGVO – Gericht verurteilt Therapeut Gesundheitsdaten unterliegen einem besonderen Schutz gemäß Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Das musste auch ein Psychotherapeut erfahren: Nachdem er unerlaubt Daten des Ehemanns einer Klientin übermittelte, verurteilte ihn das Amtsgericht (AG) Pforzheim nun zur Zahlung von Schadenersatz (Az. 13 C 160/19). Verursacht wurde die Klage gegen...

Read more...

Cyberangriffe: 223 Milliarden Euro Schaden in Deutschland

Cyberangriffe: 223 Milliarden Euro Schaden in Deutschland Der Branchenverband Bitkom hat neue Zahlen zu Cyberkriminalität veröffentlicht. Und die haben es in sich. Demnach wird der Schaden für die deutsche Wirtschaft durch Hacker und Cyberangriffe auf 223 Milliarden Euro geschätzt - jährlich. Die Digitalisierung schreitet voran: und ändert auch die...

Read more...

„Der Cyberangriff hat uns die Existenz genommen“

"Der Cyberangriff hat uns die Existenz genommen“ Bereits ein einziger erfolgreicher Hackerangriff kann ein mittelständisches Unternehmen in den Ruin treiben. Doch beim produzierenden Gewerbe in Deutschland sei die Bedrohung noch nicht angekommen, zeigt eine forsa-Umfrage unter kleinen und mittelständischen Unternehmen. Kundenkontakte, E-Mail-Adressen, Termine sowie Daten für Maschinen und Produkte: An all...

Read more...

Cyberkriminelle nutzen Angst vor Corona

Cyberkriminelle nutzen Angst vor Corona Die Coronakrise hat in Deutschland für einen Digitalisierungsschub gesorgt: Schnell wurden Homeoffice-Arbeitsplätze eingerichtet und digitale Geschäftsprozesse gefördert, Videokonferenzen ersetzten das Gespräch vor Ort. Unternehmen versuchten durch das Nutzen neuer digitaler Wege, die eh verheerenden wirtschaftlichen Auswirkungen abzumildern. Was aus der Not geboren wurde, offenbarte hierbei...

Read more...

Cyberkriminalität: Risikobewusstsein steigt – aber nicht überall

Cyberkriminalität: Risikobewusstsein steigt - aber nicht überall Der Mittelstand muss mehr für Cybersicherheit unternehmen. Zwar steigt das Risikobewusstsein, doch viele Firmen und Betriebe haben weder Notfallplan, noch Versicherungsschutz. Besonders nachlässig scheinen Kleinstunternehmen zu sein. „Viele Unternehmen reagieren auf einen Cyberangriff plan- und kopflos. Das kostet im Ernstfall viel Geld, weil es...

Read more...

Cybersicherheit – Daten von jedem zweiten Unternehmen im Darknet

Cybersicherheit - Daten von jedem zweiten Unternehmen im Darknet Wie wichtig Cybersicherheit für kleine und mittlere Unternehmen ist, zeigt eine neue Studie des Versicherungs-Dachverbandes GDV. Demnach finden sich von jedem zweiten Unternehmen Daten im Darknet. Darunter Mailadressen von Mitarbeitern: inklusive der zugehörigen Passwörter. Wenn sich Kriminelle in deutsche Unternehmen hacken...

Read more...

Coronakrise: auch eine Zeit für Cyberkriminelle!

Coronakrise: auch eine Zeit für Cyberkriminelle! Die Coronakrise hat viele Arbeitnehmer und auch Selbstständige ins Homeoffice gezwungen: Dort kommunizieren sie mit Kunden und Geschäftspartnern. Damit tauschen sie auch sensibelste Daten aus, die nicht in unbefugte Hände geraten dürfen. Anlass für den Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV), aktuell vor den Folgen...

Read more...

IT-Sicherheit: Firmen vernachlässigen selbst einfachsten Schutz

Mittelständische Firmen in Deutschland vernachlässigen die IT-Sicherheit. Das ergab eine aktuelle Forsa-Studie um Auftrag des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft. Die Studie zeigt zudem auf, wie sich Firmen besser schützen. Absichern lassen sich bestimmte Risiken auch über eine Cyber-Versicherung. Cyber-Risiken sind bei mittelständischen Unternehmen gefürchtet. Erst im Mai ergab die Umfrage...

Read more...

Hacker starten neuen Angriff auf Gewerbetreibende

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und mehrere Online-Portale warnen derzeit vor betrügerischen Bewerbungsschreiben, die per E-Mail versendet werden. Beim Öffnen der Anhänge wird der Computer mit Schadprogrammen infiziert. Verdächtige Dateien sollen sofort gelöscht werden. Im Schadensfall wird professionelle Hilfe empfohlen. Man nennt sie „Ransomware“ – schädliche Programme,...

Read more...

Cyberversicherung – 86 Prozent der deutschen Unternehmen ohne Schutz

Sagenhafte 42 Milliarden Euro haben Cyber-Attacken laut Hochrechnungen in den vergangenen zwei Jahren der deutschen Industrie beschert. Dennoch sind noch immer 86 Prozent der Betriebe nicht gegen das Risiko abgesichert, so zeigt eine aktuelle Umfrage. Im schlimmsten Fall kann das existenzbedrohend sein. In Deutschland besitzt nur etwa jedes siebte Unternehmen...

Read more...

Cyberversicherung: Auch kleine Firmen können sich gegen IT-Risiken absichern

Großangelegte Cyber-Attacken mit Ransomware wie „WannaCry“ oder “NotPetyra“ legten Firmenrechner lahm, griffen in Steuerungsprozesse ein und zerstörten viele Daten mit einer Verschlüsselungs-Software unwiderruflich. Bei einigen Unternehmen war wochenlang der Betriebsablauf gestört und musste die Produktion gestoppt werden. Insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) kann ein solcher Schaden schnell...

Read more...

Cyber-Attacken verursachen Milliarden-Schaden

Eine gestern veröffentlichte Studie des Branchenverbandes Bitkom zeigt erneut, weshalb es wichtig sein kann, mit einer Cyberversicherung die eigene Firma zu schützen. Demnach entstand der deutschen Industrie allein in den letzten beiden Jahren ein Schaden von 43,4 Milliarden Euro durch Hacker. Es ist also keine Frage, ob man Opfer...

Read more...

Auch Kleinunternehmen oft im Visier von Hackern

Die Versicherungswirtschaft macht aktuell darauf aufmerksam, dass keineswegs nur große Konzerne im Visier von Hackern und Datendieben sind. Kleine Firmen mit maximal zehn Mitarbeitern müssen Hackerattacken ebenso fürchten, so das Ergebnis einer forsa-Umfrage. Die Folgen können existenzbedrohend sein. Meine Firma ist zu klein, um für Hacker interessant zu sein?...

Read more...

Cyberrisiken – Wenn eine Email die Firma außer Betrieb setzt

Kleine und mittelständische Unternehmen haben noch immer deutliche Versicherungslücken, wenn es um Cyberrisiken geht. Der Dachverband der Versicherer wollte nun mit einer Studie wissen, wo die mittelständischen Firmen besonders anfällig für Schadsoftware, Hacker und Trojaner sind. Das Einfallstor ist ein alter Klassiker: die Email. Keiner liest mehr Emails? Denkste!...

Read more...

Cyber-Attacken bedrohen Unternehmer

Erneut greift eine Erpressungssoftware um sich: „Bad Rabbit“ wütet vor allem in Russland und der Ukraine, hat aber auch schon Rechner in Deutschland befallen. Grund genug, noch einmal auf das Thema Cyber-Sicherheit hinzuweisen: und die entsprechenden Versicherungen hierzu. Denn speziell für kleine und mittelständische Unternehmer können solche Angriffe existenzbedrohend...

Read more...

Versicherer-Dachverband präsentiert Musterbedingungen für Cyber-Versicherungen

Kleine und mittelständige Unternehmen werden häufig Opfer von Cyber-Attacken. Der Gesamtverband der Versicherungswirtschaft (GDV) hat nun auf seiner Webseite Musterbedingungen für Cyber-Versicherungen veröffentlicht. Diese sind zwar nicht verbindlich – geben aber eine Orientierung, was eine solche Versicherung beinhalten sollte. Es ist ein Fakt: Cyber-Angriffe bedeuten eine zunehmende Gefahr für...

Read more...