Oh, Du gefährliche – zu Weihnachten steigt die Brandgefahr

Oh, Du gefährliche – zu Weihnachten steigt die Brandgefahr Weihnachtszeit ist auch die Zeit erhöhter Brandgefahr. Die Feuerwehr gibt Tipps, dass die besinnliche Zeit nicht zum Albtraum wird. Die Weihnachtszeit ist die Zeit besinnlicher Lichter: Adventsgestecke oder Weihnachtspyramiden sind ohne Kerzen für viele nicht denkbar. So mancher schwört gar auf Kerzen...

Read more...

5 Tipps, wie Frostschäden vermieden werden können

5 Tipps, wie Frostschäden vermieden werden können Frostschäden machen etwa fünf Prozent des Schadenaufwands für Leitungswasserschäden in der Wohngebäudeversicherung aus, so der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Dabei lassen sie sich gut vermeiden. Leitungswasserschäden sind ein teures Problem für Wohngebäudeversicherer: So hat sich der Schadenaufwand dafür in den vergangenen 20 Jahren...

Read more...

Leitungswasser, Sturm, Diebstahl: Welche Schäden Zuhause drohen

Leitungswasser, Sturm, Diebstahl: Welche Schäden Zuhause drohen Von welchen Schäden waren Deutsche bereits in ihrem Zuhause betroffen? Das ermittelte eine Erhebung. Demnach sind Sturm und defekte Wasserleitungen die häufigsten Ursachen für Schäden im eigenen Zuhause. Mit welchen Schadenereignissen waren Deutsche bereits in ihrem Zuhause konfrontiert, wollte ein Versicherer wissen und beauftragte...

Read more...

Einbruch ohne Spuren – Ist der Versicherer leistungsfrei?

Einbruch ohne Spuren - Ist der Versicherer leistungsfrei? Wurde eingebrochen oder nicht? Diese Frage stand im Zentrum einer juristischen Auseinandersetzung, die nun vor dem Oberlandesgericht Dresden ein Ende fand. Demnach besteht kein Leistungsanspruch gegenüber dem Hausratversicherer, wenn der Geschädigte den Schaden nicht nachweisen kann. Eine Hausratversicherung ersetzt Schäden, die durch Feuer,...

Read more...

Hausratversicherung: Worauf Wechselwillige besonders achten

Hausratversicherung: Worauf Wechselwillige besonders achten Wer seinen Hausrat-Versicherer wechseln möchte, achtet nicht allein auf den Preis. Welche Leistungen Wechsel- und Abschlusswillige interessieren, zeigt eine aktuelle Untersuchung. 2021 gab es rund 50,62 Millionen Personen, die selber eine Hausratversicherung besaßen oder in deren Haushalt jemand anderes über eine solche Versicherung verfügte, ermittelte die...

Read more...

Blitzschäden: Immer seltener, doch teuer wie nie

Blitzschäden: Immer seltener, doch teuer wie nie So selten wie nie seit Einführung der Statistik wurden den Versicherungen in 2020 Schäden durch Blitzeinschlag gemeldet. Doch ach: Grund zum Jubeln gibt es dennoch nicht. Denn die Gesamt-Schadensumme, die zur Behebung der Schäden aufgebracht werden musste, hat eine Rekordhöhe erreicht. Besonders Schutz...

Read more...

Deutlich weniger Wohnungseinbrüche – dennoch keine Entwarnung

Deutlich weniger Wohnungseinbrüche - dennoch keine Entwarnung Die Zahl der versicherten Wohnungseinbrüche ist im Jahr 2020 gesunken: auf ein historisches Tief von 85.000. Das sind rund zehntausend weniger als im Vorjahr. Doch das ist kein Grund, Entwarnung zu geben: Ursache war auch die Coronakrise. Die gute Nachricht: Langfinger haben es in...

Read more...

Diebstahl aus Auto: Abfangen des Funksignales nicht versichert?

Diebstahl aus Auto: Abfangen des Funksignales nicht versichert? Ein rechtskräftiges Urteil zeigt erneut die Tücken der Digitaltechnik mit Blick auf den Versicherungsschutz. Demnach muss ein Fahrer nicht von seinem Hausratversicherer entschädigt werden, wenn Sachen aus dem verschlossenen Auto gestohlen werden: Zumindest dann nicht, wenn der Dieb das Funksignal abfing, statt...

Read more...

Wann muss ich in der Wohnung heizen?

Wann muss ich in der Wohnung heizen? In der kalten Jahreszeit drehen die meisten Bürgerinnen und Bürger ganz freiwillig ihre Heizung auf, um sich wohlig warme Temperaturen in die Stube zu holen. Was viele nicht wissen: Es gibt durchaus eine Notwendigkeit zu heizen, wenn auch nicht mit strikten Regelungen. Das...

Read more...

Einbruch: Tipps für mehr Sicherheit zu Hause

Einbruch: Tipps für mehr Sicherheit zu Hause Obwohl die Zahl der Einbrüche seit einiger Zeit rückläufig ist, kommt es laut Kriminalstatistik im Schnitt täglich zu 230 Einbruchdiebstählen. Die Aufklärungsquote beträgt 17,4 Prozent. Dabei können einfache Maßnahmen helfen, Einbrecher wirksam abzuschrecken. Einschließlich der Einbruchsversuche verzeichnet die Polizeiliche Kriminalstatistik für 2019 87.145 Fälle....

Read more...

Erneut Millionen-Schäden durch Blitze

Erneut Millionen-Schäden durch Blitze Es ist ein Klassiker in der Hausratversicherung: Blitzschäden, die aufgrund von direktem Blitzeinschlag und Überspannung entstehen. Die Versicherungswirtschaft hat nun aktuelle Zahlen dazu veröffentlicht. Und obwohl der Schutz vor solchen Schäden immer besser wird, sind die Schadenkosten noch immer enorm. Rund 200 Millionen Euro mussten die...

Read more...

Haustechnik in Kellern: ausreichend versichert?

Haustechnik in Kellern: ausreichend versichert? Welcher Wert befindet sich in Kellern deutscher Eigenheime? Wer bei dieser Frage nur an Speisevorräte, Ausrangiertes für den Flohmarkt oder an alte Bücher denkt, der irrt sich sehr. Denn nicht erst seit Zeiten des „Smart Home“ hielt immer mehr Technik Einzug in die einst...

Read more...

Weniger versicherte Fahrraddiebstähle in 2019

Weniger versicherte Fahrraddiebstähle in 2019 Am Montag hat die Versicherungswirtschaft aktuelle Zahlen zum Fahrraddiebstahl vorgelegt. Demnach wurden 2019 rund 155.000 versicherte Fahrräder gestohlen: und damit 5.000 weniger als im Vorjahr. Doch der Wert der geklauten Räder steigt seit Jahren. Deutschland ist nach wie vor eine Fahrraddiebstahl-Hochburg: auch wenn die Zahl...

Read more...

Naturgefahren – höchste Schadenskosten 2019 im Bundesland Bayern

Naturgefahren - höchste Schadenskosten 2019 im Bundesland Bayern Welches waren 2019 die Bundesländer mit den teuersten Schäden durch Naturgefahren? Dieser Frage widmet sich aktuell der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Spitzenreiter ist demnach Bayern vor Nordrhein-Westfalen und Hessen. Stürme, Hagel und Starkregen haben 2019 den Versicherern im Bundesland Bayern die...

Read more...

Wohnungseinbrüche in Deutschland: Steigende Schadensummen trotz Abnahme der Zahlen

Wohnungseinbrüche in Deutschland: Steigende Schadensummen trotz Abnahme der Zahlen Kontinuierlich nehmen Wohnungseinbrüche ab. Das zeigt aktuell die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS), die im März diesen Jahres veröffentlicht wurde. Demnach gingen die Wohnungseinbrüche von 97.504 Fällen in 2018 auf 87.145 Fälle in 2019 zurück. Hinzu kommen 86.604 Fälle von Diebstahl aus...

Read more...

Weniger Wohnungseinbrüche 2019 gezählt

Weniger Wohnungseinbrüche 2019 gezählt Positives haben aktuell die Hausrat- und Wohngebäudeversicherer zu berichten: Die Zahl der Wohnungseinbrüche ging 2019 erneut zurück, bereits das vierte Jahr in Folge. Entwarnung kann aber nicht gegeben werden, denn das Niveau ist weiterhin beachtlich hoch. Die deutschen Versicherer zählten 2019 weniger Schäden durch Wohnungseinbrüche...

Read more...